Kaminöfen

mit Wasserführung

Obwohl die technischen Unterschiede zu herkömmlichen Kaminen ohne Wasserführung sehr groß sind, ist rein optisch nichts von der fortschrittlichen Technologie zu erkennen.

Mit einem wassergeführten Kaminofen genießen Sie nicht nur die wohlige Wärme in Ihrem Zuhause, ein großer Teil der Wärme kann mittels Wärmetauscher in den Wasserkreislauf der Zentralheizung eingespeist werden und so die Heißwasserversorgung in Ihrem Zuhause gewährleisten. Dank des Heißwasserspeichers kann die aus dem Feuer gewonnene Energie auch am nächsten Tag noch genutzt werden.

In diesem Video erklären zwei Ofenbaumeister wie man einen Kaminofen mit einer Zentralheizung kombiniert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Kaminofen-Topseller mit Wasserführung

Ein Rundgang durch unsere 3-stöckige Ausstellung in Lemgo verschafft Ihnen einen umfassenden Eindruck über die Vielfältigkeit der Kaminofen-Welt.
Unsere erfolgreichsten Modelle sehen Sie hier:

DROOF VARESE 2 W

  • riesiger Brennraum
  • massive Gusstür
  • Gussmulde
  • Mehrpunkt Sicherheitsverschluss
  • verschiedene Naturstein- und Keramik-Verkleidungen
  • 7,5 oder 10,5 Kilowatt
  • wasserseitig 5,0 oder 7,0 Kilowatt

DROOFF SOLARO 2 W

  • massive Gussmulde und Gusstür
  • Edelstahl Bedienelemente
  • raumluftunabhängig geprüft (DIBt)
  • Wand- und Eckvariante
  • verschiedene Naturstein-Verkleidungen oder Stahl
  • 7,9 oder 11,0 Kilowatt
  • wasserseitig 5,25 oder 7,3 Kilowatt

HARK 34 WW GT ECOplus

  • Warmhaltefach
  • Feinstaub-ECOplus-Filter
  • stufenlos regelbarer Automatik-Abbrand
  • verschiedene Kachelfarben, Speckstein oder Granit
  • 8,0 Kilowatt
  • wasserseitig 5,0 Kilowatt

HARK 88 H WW GT ECOplus

  • Warmhaltefach
  • Feinstaub-ECOplus-Filter
  • stufenlos regelbarer Automatik-Abbrand
  • verschiedene Kachelfarben oder Speckstein
  • 8,0 oder 14,0 Kilowatt
  • wasserseitig: 5,1 oder 10,0 Kilowatt

Unsere Hersteller im Überblick